Wichtiger Hinweis: Bitte informiere Dich über die Forschungen von Dr. Stefan Lanka zur Covid-Virus-Theorie. Er beschreibt im Projekt-Immauel die Widerlegung der ungeheuerlichen Behauptungen, die nichts mit Wissenschaftlichkeit zu tun haben!!!

Hier der Link zum aktuellen Video mit ihm, in dem er die gigantische Lüge zu Fall bringt:

https://odysee.com/@Projekt-Immanuel:3/Ankuendigung:9

Man muß das Wahre immer wiederholen,

weil auch der Irrtum um uns her immer

wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse.

In Zeitungen und Enzyklopädien,

auf Schulen und Universitäten,

überall ist der Irrtum oben auf,

und es ist ihm wohl und behaglich,

im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

 

Johann Wolfgang von Goethe

 

 

Liebe Freidenker,

liebe Selbst- und Zusammenlerner,

liebe Mama´s, liebe Papa´s,

liebe Deandln, liebe Buam,

liebe Oma`s, liebe Opa`s,

 

spürt ihr auch, dass "die Schule" für euch nicht mehr stimmig, nicht mehr (er)tragbar ist?

Mehr und mehr Mütter und Väter vernetzen sich gerade und nehmen das Erleben, Erfahren, Erspüren und folglich das Lernen für sich und ihre Töchter und Söhne

selbst in die Hand. Vielfältige Arten von "Lerngruppen"

entstehen gerade.

Melde dich bei uns, wenn du dich angesprochen fühlst,

dann vernetzen wir dich über Telegramm in Gruppen.

Darüber erhältst du dann die Zugänge zu verschiedenen Zoom-Treffen. Hier findet ein reger und vor allem für all

die aktuellen Herausforderungen hilfreicher Erfahrungs-

austausch statt. Einfach ein mail an:

 

birgit.koeck@yahoo.de

 

 

„ Wenn Sie Bundeskanzler wären, was würden Sie als erstes tun?"

Antwort von Jesper Juul (dänischer Familientherapeut): "Ich würde das deutsche Schulsystem abschaffen, alle Schulleiter und Verwaltungsbeamten feuern und es mit der Hilfe von Menschen, die wissen wovon sie sprechen, neu erfinden. Das bestehende System – mit wenigen schönen Ausnahmen – tötet den Geist der Lehrer, vernichtet den Verstand und die Seelen der Kinder und verbreitet Furcht und Angst unter den Eltern, die sich genötigt fühlen, ihren Kindern Dampf zu machen, obwohl alles dagegen spricht. Das bestehende System dient weder dem Staat (den Staaten) noch den Menschen, die jeden Tag dort arbeiten. Man kann es nur als ein wirtschaftliches, kulturelles, intellektuelles und menschliches Desaster beschreiben. Ich warte auf den Tag, an dem deutsche Eltern genug haben und den Mut haben, für ihre Kinder aufzustehen."

Wir sind frei - die Schule der Zukunft!

Ricardo Leppe - ein Name, den wir uns merken werden.

Zauberer und Gedächtnistrainer, der verstanden hat,

wie Lernen funktioniert und dieses Wissen an die

jungen Menschen, die Eltern und Großeltern kostenlos weitergibt.

 

Du wirst staunen!

Hier geht`s zu seiner Seite und die können wir durchwegs voll und ganz empfehlen:

www.wirsindfrei.com

Hier findest du ebenfalls Möglichkeiten, wie du dich über Telegramm mit Gleichgesinnten in deiner Region vernetzen kannst.

Siehe auch das Interview nebenan!

 

 

Die Mainstream-Medien führen uns, seit es sie gibt, in die Irre und Verwirrung. Das Gegenteil dessen, was sie uns verkaufen wollen, ist in der Regel der Wahrheit am nächsten.

Es gibt im Internet inzwischen viele Seiten aufrichtiger Menschen, die die Wahrheit ans Licht bringen.

Hier der Hinweis auf Seiten, die im Augenblick unserer Wahrnehmung nach hilfreich sind:

 

Die Seite des genialen Mikrobiologen Dr. Stefan Lanka, der 2017 den Masernvirusprozess vor dem BGH gewonnen hat und aktuell Christian Drosten verklagt (wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit), nachdem dieser sich geweigert hat, das Thema Corona gemeinsam mit ihm öffentlich zu beleuchten.

 

https://telegra.ph/Nichtexistenz-des-Masern-Virus-Dr-Stefan-Lanka-gewinnt-auch-vor-dem-BGH-06-24

 

Hier die Seite von Dr. Lanka:

www.wissenschafftplus.de

 

Sehr zu empfehlen ist auch der Telegram-Kanal von

Biologisches-Heilwissen.

Hier findest du eine Fülle von hilfreichen Infos in dieser

herausfordernden Zeit!!!!

 

Wir versenden unregelmäßig über unseren Verteiler Infos rund um`s Thema

"Frei-sich-bilden". Wenn du aufgenommen werden willst sende eine e-mail an:

birgit.koeck@yahoo.de

 

 

 

 

Nach mehr als 80 Jahren Schulzwang - Zeit für freie Bildung und Selbstbestimmung !!!

Die Folgen der staatlichen Beschulung sind auf geniale, aber auch erschreckende

Weise in dem Buch von John Taylor Gatto beschrieben. (Verdummt noch mal! Der unsichtbare Lehrplan oder Was Kinder in der Schule wirklich lernen) Vor allem seine bekannten 7 Lektionen erläutern eindrucksvoll, was mit den jungen Menschen in (staatlichen) Schulen passiert. (Die ersten 30 Seiten des Buches unter "Lesenswert")

Leben ist individuell !    Sich bilden auch !

Jeder Mensch ist einzigartig, mit seinen ganz persönlichen Bedürfnissen und Begabungen – von Geburt an!

 

Es ist an der Zeit, dass junge Menschen zusammen mit ihren Eltern frei entscheiden können, wie ihr Bildungsweg aussehen soll. So können sich die einzigartigen Fähigkeiten eines jeden Menschen entfalten, anstatt zwangsweise mit viel zu viel für ihn Unwichtigem verschüttet zu werden.

 

Wenn wir unseren Töchtern und Söhnen durch eine vertrauensvolle Beziehung Sicherheit und Geborgenheit schenken, spielen und entdecken sie mit Begeisterung – die Voraussetzung für Erfüllung, Erfolg und Glück!

 

Die neuen Spiel-/Entdeckungs-/Bildungsorte werden aus der Nachfrage der (jungen) Menschen heraus ganz individuell, ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend, entstehen.

 

Wusstest du ...

 ... dass trotz oder vielleicht gerade wegen des Schulzwangs in Deutschland die Zahl der funktionalen Analphabeten zunimmt?!

 

... dass der heute noch bestehende Schulzwang in Deutschland 1938 von den Nationalsozialisten eingeführt wurde, d.h. dass es ab diesem Zeitpunkt möglich war, junge Menschen mit Polizeigewalt in die Schule zu bringen?!

 

... dass hunderte deutsche Familien mit "schulpflichtigen" Kindern ins benachbarte Ausland ziehen?!

 

... dass viele berühmte und erfolgreiche Persönlichkeiten nicht oder nur zeitweise eine Schule besucht haben und sie diese auf deutliche Weise kritisiert haben, wie z.B.

Albert Einstein oder Pestalozzi?!

 

... und wussten sie, dass der bekannte Spruch "Nicht für die Schule lernt man, sondern für das Leben" der umgedrehte Spruch des römischen Philisophen Seneca ist? Dieser kritisierte die damaligen Gelehrtenschulen mit der Aussage: "Nicht für das Leben lernt ihr dort, sondern für die Schule".

 

 

... glaubst du nicht auch,

dass es an der Zeit ist, jungen Menschen von Geburt an vollumfänglich

die Grund- und Menschenrechte zuzugestehen ?!

Auch und vor allem das Recht "Nein zu sagen" und zu Nichts gezwungen zu werden ?!

... und ... ?!   (Auszug aus Momo von Michael Ende)

Franco, der seit einiger Zeit ins Kinder-Depot geht, zu Momo:

"Bei dir war`s viel schöner", sagte Franco plötzlich. "Da ist uns selber immer

eine Menge eingefallen. Aber dabei lernt man nichts, sagen sie."

... ja und - dieser Reinhard Mey:

Lied - Faust in der Hand (erster Schultag seines Sohnes)

Als ich an diesem Morgen mit ihm vor dem Schulhaus stand,
Unter dem Arm die grosse bunte Tüte,
Da spürt‘ ich seine kleine, heisse Faust in meiner Hand
Und wusste, dass er ahnte, was ihm blühte.
Mein erster Schultag endete in einem Tränenmeer,
Doch hatte ich nie vor ihm davon gesprochen -
Wie wurde schon am ersten Tag mein Ranzen mir so schwer -
Doch schlau hatte er den Braten längst gerochen.
Und als die anderen Kinder mit der Lehrerin fortgingen,
Hab‘ ich seine Verzweiflung und Verlassenheit gespürt
Und musst‘ ihn flehend, bittend dennoch in die Klasse bringen
Und fühlte mich, wie wenn man ein Kälbchen zur Schlachtbank führt.

Es gab nur Liebe und Versteh‘n, gab nur Freiheit bislang,
Und nun droh‘n Misserfolge und Versagen.
Der Wissensdurst versiegt unter Bevormundung und Zwang,
Die Gängelei erstickt die Lust am Fragen.
Die Schule macht sich kleine graue Kinder, blass und brav,
Die funktionier‘n und nicht infragestellen,
Wer aufmuckt, wer da querdenkt, der ist schnell das schwarze Schaf.
Sie wollen Mitläufer, keine Rebellen,
Ja-Sager wollen sie, die sich stromlinienförmig ducken,
Die ihren Trott nicht stör‘n durch unplanmäss‘ge Phantasie,
Und keine Freigeister, die ihnen in die Karten gucken
Und die vielleicht schon ein Kapitel weiter sind als sie.

Wie oft bist du in all den Jahren aus dem grauen Tor
Bemäkelt und getadelt rausgekommen,
Wie oft habe ich ahnungsvoll und stillschweigend davor
Den Delinquenten in den Arm genommen!
Wie oft hab‘ ich den Spruch gehört: Ihr Sohn hat nur geträumt,
Ihr Sohn hat mit Papierfitzeln geschossen,
Ihr Sohn hat trotz Ermahnung seinen Platz nicht aufgeräumt,
Ihr Sohn hat sein Tuschwasser ausgegossen!
Und nie: Ihr Sohn ist vor der ganzen Klasse aufgestanden
Für einen, den sie peinigten und quälten bis auf‘s Blut!
In dieser Welt kommen uns die wahren Werte abhanden,
In dieser Schule gibt es kein Fach Menschlichkeit und Mut.

Manchmal wünscht‘ ich, wir wär‘n an diesem Tag nicht mitgegangen
Und lieber, wie im Kinderlied, zu Doc David nach Fabuland.
Du hättest nicht nochmal an jener Stelle angefangen,
Wo ich schon einmal stand - die Faust in meines Vaters Hand!

Was Kinder wirklich brauchen

Wie wir junge Menschen stark machen

Was hier (noch) vor sich geht

Das verstaatlichte Kind - für alle Eltern

Schön er-klärt wie es rausgeht

Grundlagen für ein menschliches Bildungswesen

Spirituelle Hintergründe der Weltpolitik - Deutschland und Russland im Fokus heller und dunkler Mächte

Wissen-schafft-Freiheit  -  Interview mit Heinz und Ricardo Leppe

Unsere Kinder sind frei - seimutig.tv

Ubuntu - Eine Welt, wie sie uns gefällt!   Michael Tellinger -    15 Minuten, die aufzeigen, wo unser Problem liegt

Berührender Kurzfilm:

Was im Leben wirklich glücklicch macht

Malortbegründer Arno Stern zur Betrachtung von Kinderbildern

Film über das Frei-sich-bilden

weitere Seiten zum Thema ...