Leben ist individuell !    Sich bilden auch !

Jeder Mensch ist einzigartig, mit seinen ganz persönlichen Bedürfnissen und Begabungen – von Geburt an!

 

Es ist an der Zeit, dass junge Menschen zusammen mit ihren Eltern frei entscheiden können, wie ihr Bildungsweg aussehen soll. So können sich die einzigartigen Fähigkeiten eines jeden Menschen entfalten, anstatt zwangsweise mit viel zu viel für ihn Unwichtigem verschüttet zu werden.

 

Wenn wir unseren Töchtern und Söhnen durch eine vertrauensvolle Beziehung Sicherheit und Geborgenheit schenken, spielen und entdecken sie mit Begeisterung – die Voraussetzung für Erfüllung, Erfolg und Glück!

 

Die neuen Spiel-/Entdeckungs-/Bildungsorte werden aus der Nachfrage der (jungen) Menschen heraus ganz individuell, ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend, entstehen. Für (junge) Menschen erdachte Angebote braucht es nicht mehr.

 

Wussten sie ...

 ... dass trotz oder gerade wegen des Schulzwangs in Deutschland die Zahl der funktionalen Analphabeten zunimmt?!

 

... dass der heute noch bestehende Schulzwang in Deutschland 1938 von den Nationalsozialisten eingeführt wurde, d.h. dass es ab diesem Zeitpunkt möglich war, junge Menschen mit Polizeigewalt in die Schule zu bringen?!

 

... dass hunderte deutsche Familien mit "schulpflichtigen" Kindern ins benachbarte Ausland ziehen?!

 

... dass an Universitäten Frei-sich-Bildende aufgrund ihrer sozialen Kompetenzen und ihrer Eigenständigkeit hoch geschätzt werden?!

 

... dass viele berühmte und erfolgreiche Persönlichkeiten nicht oder nur zeitweise eine Schule besucht haben und sie auf deutliche Weise kritisiert haben, wie z.B.

Albert Einstein oder Pestalozzi?!

 

... und wussten sie, dass der bekannte Spruch "Nicht für die Schule lernt man, sondern für das Leben" der umgedrehte Spruch des römischen Philisophen Seneca ist? Dieser kritisierte die damaligen Gelehrtenschulen mit der Aussage: "Nicht für das Leben lernt ihr dort, sondern für die Schule".

 

 

... glauben sie nicht auch,

dass es an der Zeit ist, jungen Menschen von Geburt an vollumfänglich

die Grund- und Menschenrechte zuzugestehen ?!

Auch und vor allem das Recht "Nein zu sagen" und zu Nichts gezwungen zu werden ?!

... und ... ?!   (Auszug aus Momo von Michael Ende)

Franco, der seit einiger Zeit ins Kinder-Depot geht, zu Momo:

"Bei dir war`s viel schöner", sagte Franco plötzlich. "Da ist uns selber immer

eine Menge eingefallen. Aber dabei lernt man nichts, sagen sie."

Bertrand Stern: frei-sich-bilden statt Schulanwesenheitszwang? Konstruktive Elemente einer (Er-)Lösung ...

Franziska Klinkigt: Entwürdigung

durch Nicht-nein-sagen-dürfen?

Malortbegründer Arno Stern zur Betrachtung von Kinderbildern

Film über das Frei-sich-bilden

zum weiterlesen...